ZART UND SAFTIG

TRADITIONELL AKTUELL

GESCHMACK- VOLL

Die Kalbfleischprodukte von Jan bestehen aus den besten Stücken vom Kalb. Jan sucht sich die Kälber nach genauen Kriterien aus. Bei Jan wachsen die Kälber in aller Ruhe heran und bekommen nur das beste Futter. Denn eine gute Ernährung schlägt sich im Fleischgeschmack nieder. Deshalb produziert Jan das Futter für die Kälber selbst. So gewährleistet Jan Geschmack und Qualität der Spitzenklasse. Und so garantiert Jan die Lebensmittelsicherheit – jederzeit. Bei Jan hat das Wohl der Tiere höchste Priorität.

KALBFLEISCHPRODUKTE VON JAN FINDEN SIE IM KÜHL- UND IM TIEFKÜHLREGAL

GESCHMACK- VOLL

Jan. Ein scheinbar urholländischer Name. Doch auch ein geschichtsträchtiger Name. Jan steht für die Familiengeschichte der VanDrie Group. Mit seinem ersten erworbenen und eigens zubereiteten Kalb schuf Jan van Drie das köstlichste und beste Kalbfleisch, das wir heute so zu schätzen wissen. Von diesem Kalbfleisch kreiert Jan jetzt auch vorzügliche pfannenfertige Produkte wie Kalbsburger und unter  Vakuum gegarte Kalbfleischprodukte.

LEICHT VERDAULICH

Zubereitung

Die Mini-Kalbsburger eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Die Brotscheiben kurz toasten und in sechs Stücke schneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und die Mini-Kalbsburger darin braten, jeweils 2 Minuten von jeder Seite. Ein Stück Brot dünn mit Mayonnaise bestreichen, nacheinander etwas Salat, den Kalbsburger, eine Käsescheibe und ein weiteres Brotstück darauflegen. Das oberste Brot dünn mit Ketchup bestreichen. Dieses mit einem zweiten Kalbsburger und Tomatenscheiben belegen und mit einem Brotstück bedecken.

Sofort servieren. Lecker dazu sind Gemüsechips. 

Tipp zum Variieren

Für den Barbecue-Grill: Nehmen Sie 4 stabile Holzspieße. Die Spieße eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Dann horizontal in die Mini-Kalbsburger einstechen und diese rundherum auf dem Barbecue grillen.

Mini-Kalbsburger klassisch
Mini-Kalbsburger von Jan sind besonders saftige und zarte Burger. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
4x
120G

Zubereitung

Die Mini-Kalbsburgers eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Die Brötchen gemäß der Gebrauchsanweisung aufbacken. Wenn keine kleinen dunkelbraunen Brötchen erhältlich sind, können sie durch eine dicke Scheibe braunes Bauernbrot ersetzt werden. Aus diesem runde Scheiben herausschneiden und kurz toasten. Ein wenig Salat mit einer Zwiebel und etwas Öl vermischen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und die Mini- Kalbsburger darin braten, jeweils 2 Minuten von jeder Seite. Die Unterseiten der Brötchen mit Pesto bestreichen, nacheinander mit dem Salat und den Mini-Burgern belegen und mit den oberen Brötchenhälften bedecken. Sofort servieren. 

Variante

Runde Scheiben aus Weißbrot ausstechen, die so groß sind wie die Kalbsburger. Die Brotscheiben mit rotem Pesto bestreichen, einige Mozzarella-Streifen darauflegen und mit dem Kalbfleisch-Burger bedecken.

Mini-Kalbsburger Rosmarin
Mini-Kalbsburgers von Jan sind besonders saftige und zarte Burgers. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
4x
120G

Zubereitung

Die Mini-Kalbsburgers eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Die Brotscheiben in 4 Stücke zerschneiden. Die Scheiben auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rundherum knusprig anbraten. Dann die Scheiben aus der Pfanne nehmen und eine Seite mit einer halben Knoblauchzehe einreiben. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz nach Geschmack mit den Tomaten vermischen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und die Mini- Kalbsburger darin braten, jeweils 2 Minuten von jeder Seite. Nun die Tomaten über die Brotstücke verteilen, einen Mini-Kalbsburger darauflegen und sofort servieren.

Variante

Bereiten Sie 4 passgenaue Crostini aus den Kalbsburgern zu. Die Kalbsburger auf die Crostini legen und mit einer gegrillten Tomatenscheibe abdecken.

Mini-Kalbsburger Tomate
Mini-Kalbsburgers von Jan sind besonders saftige und zarte Burgers. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
4x
120G

Zubereitung

Die leckersten Kalbsburger bereiten wir stets nach unserem eigenen Rezept zu. Vielleicht dürfen wir Ihnen unser Spezialrezept verraten? Zuerst eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze vorheizen und etwas Öl in die Pfanne geben. Sobald das Öl zu brutzeln beginnt, die Kalbsburger in die Pfanne legen. Die Kalbsburger anderthalb Minuten braten. Dann das Fleisch mit einer Vierteldrehung wenden und noch einmal anderthalb Minuten braten. Nun die Burger umdrehen. Wieder anderthalb Minuten braten und danach erneut mit einer Vierteldrehung wenden, nach weiteren anderthalb Minuten braten sind die Burger fertig. Auf diese Weise erhalten Sie innerhalb von sechs Minuten die köstlichsten Burger mit schönem Grillmuster. Ein herrlicher Genuss auf einem Brötchen mit Salat, Tomaten und einem Häubchen Ketchup.

Variante

Ein frisches Burgerbrötchen aufschneiden und mit einer dünnen Schicht Pesto bestreichen. Hierauf ein Salatblatt legen. Darauf den saftig gebratenen Kalbsburger legen, mit einer Tomatenscheibe garnieren und zu guter Letzt mit einem frischen Basilikumblättchen krönen.

Kalbsburger klassisch
Kalbsburger von Jan sind besonders saftige und zarte Burgers. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
2x
250G

Zubereitung

Die Kalbsburgers eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Die Focaccia gemäß der Gebrauchsanweisung aufbacken. Dann mit einem Käsehobel lange Streifen von der grünen und gelben Zucchini abschaben. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Zucchini in der Pfanne al dente (bissfest) garen. Die Tomatenscheiben kurze Zeit rundherum anbraten. Nun 4 Stücke, die genauso groß sind wie der Durchmesser der Kalbsburger, aus der Focaccia herausschneiden und in der Mitte durchschneiden. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Etwas Öl hinzufügen und die Kalbsburger darin braten, jeweils 3 Minuten von jeder Seite. Die Unterseiten der Focaccia toasten. Die Unterseite mit einem Rahmkäse bestreichen, zuerst die Zucchinistreifen darauflegen, dann kommen die Tomaten und obendrauf der Kalbsburger.

Den Kalbsburger nach Geschmack mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann die Oberseite der Focaccia auf den Kalbsburger legen und sofort servieren. 

Variante

Ein Burgerbrötchen nehmen, in der Mitte durchschneiden und die untere Hälfte mit Ketchup bestreichen. Eine Tomaten- und eine Zwiebelscheibe grillen. Den Kalbsburger auf die untere Brötchenhälfte legen, die Tomaten- und Zwiebelscheiben daraufgeben und mit der oberen Brötchenhälfte abdecken.

Kalbsburger Rosmarin
Kalbsburgers von Jan sind besonders saftige und zarte Burgers. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
2x
250G

Zubereitung

Die Kalbsburger eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Aus den Brotscheiben Kreise ausstechen, die ebenso groß sind wie die Kalbsburger. Dann die runden Scheiben hellbraun rösten. Die Tomaten in Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz abschmecken. Den Mozzarella in Stücke zerteilen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Etwas Öl hinzufügen und die Kalbsburger darin braten, jeweils 3 Minuten von jeder Seite.

Nun die Tomatenstücke über die 4 runden Scheiben verteilen, mit ein wenig Mozzarella belegen, darüber die Kalbsburger und obendrauf noch etwas Mozzarella und einige Basilikumblättchen legen. Sofort servieren. 

Variante

Runde Scheiben aus einer Focaccia ausstechen und in der Mitte durchschneiden. Die untere Hälfte mit Zaziki bestreichen, den Burger darauflegen und mit der oberen Focacciahälfte bedecken.

Kalbsburger Tomate
Kalbsburgers von Jan sind besonders saftige und zarte Burgers. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur aus den besten Stücken des Kalbfleisches.
2X
250G

Zubereitung

Das klassische Kalbs-Ossobuco von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Das klassische Kalbs-Ossobuco  mit Butter in eine vorgeheizte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze etwa vier bis sieben Minuten garen. Nicht vergessen, das Fleisch regelmäßig umzudrehen. Ziehen Sie es vor, das klassische Kalbs-Ossobuco in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt zwei bis vier Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp

Bereiten Sie das klassische Kalbs-Ossobuco doch einmal „alla Milanese“ zu. Hierzu das Fleisch mit Gremolata (Würzmischung) garnieren. Für die Gremolata einen Bund Petersilie, eine große oder zwei kleine Knoblauchzehen und die Schale von einer Zitrone klein hacken und vermischen. Die Mischung muss streufähig sein; ähnlich wie geriebener Käse. Der pure Genuss!

Kalbs-Ossobuco klassisch
Das klassische Kalbs-Ossobuco von Jan. Mit Liebe aus den besten Haxe des Kalbs zubereitet. Mit dem hervorragenden Geschmack, den wir bei Jan bereits seit Generationen kennen und schätzen.
3x
400G

Zubereitung

Das italienische Kalbs-Ossobuco von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Das Kalbs-Ossobuco  mit Butter in eine vorgeheizte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze etwa vier bis sieben Minuten garen. Nicht vergessen, das Fleisch regelmäßig umzudrehen. Ziehen Sie es vor, das Kalbs-Ossobuco in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt zwei bis vier Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik
Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp

Das italienische Kalbs-Ossobuco  von Jan wird köstlich gewürzt. Mit Thymian, Oregano und Rosmarin. Mögen Sie es noch italienischer? Dann probieren Sie mal die Zubereitung mit der Pasta-Art Linguine, mit Oliven, Rucola und Olivenöl. Das Gericht mit Parmesan garnieren. Guten Appetit beziehungsweise: buon appetito!

Kalbs-Ossobuco italienisch
Das italienische Kalbs-Ossobuco von Jan wird aus den prächtigsten Haxe zubereitet. Jan wählt seine Kälber sehr sorgfältig aus und lässt sie in aller Ruhe aufwachsen.
3x
400G

Zubereitung

Das Kalbsbäckchen von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Das Kalbsbäckchen mit Butter in eine vorgeheizte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze etwa fünf bis acht Minuten braten. Nicht vergessen, das Fleisch während des Bratens regelmäßig umzudrehen. Ziehen Sie es vor, das Kalbsbäckchen in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt zwei bis fünf Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp

Garnieren Sie die Kalbsbäckchen mit frittierten Gelben Beten. Dazu die Gelben Bete in ungefähr einen Millimeter dicke Scheiben schneiden. In 150 Grad heißem Öl frittieren. Gerade so lange frittieren, bis die Scheiben aufhören zu brutzeln. Die Scheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Salz bestreuen. Guten Appetit!

Kalbsbäckchen
Das Kalbsbäckchen von Jan wird aus den prächtigsten Wangen zubereitet. Jan wählt seine Kälber sehr sorgfältig aus und lässt sie in aller Ruhe aufwachsen.
3x
400G

Zubereitung

Der klassische Kalbs-Schaufelbraten von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Den klassische Kalbs-Schaufelbraten aus der Verpackung nehmen und in eine mit Butter vorgeheizte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze etwa drei bis fünf Minuten garen. Während des Erhitzens regelmäßig wenden. Ziehen Sie es vor, Ihren Kalbs-Schaufelbraten in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt zwei bis vier Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp zum Variieren

Besonders köstlich schmeckt Kalbs-Schaufelbraten zusammen mit Möhrencrème. Hierzu vier große Möhren putzen. Die Möhren mit wenig Salz garen. Das Gemüse mit ca. fünfzig Gramm Butter und hundert Milliliter Sahne in einer Küchenmaschine pürieren. Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken. Guten Appetit!

Kalbs-Schaufelbraten klassisch
Der klassische Kalbs-Schaufelbraten von Jan. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur den besten Schaufelstücken des Kalbs. Und daran möchten wir gerne euch teilhaben lassen.
3x
400G

Zubereitung

Der italienische Kalbs-Schaufelbraten von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Den Kalbs-Schaufelbraten aus der Verpackung nehmen und in eine mit Butter vorgeheizte Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze etwa drei bis fünf Minuten garen. Während des Erhitzens regelmäßig wenden. Ziehen Sie es vor, Ihren Kalbs-Schaufelbraten in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt zwei bis vier Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp zum Variieren

Italienischer Kalbs-Schaufelbraten von Jan wird köstlich gewürzt. Mit Thymian, Oregano und Rosmarin. Versuchen Sie mal, dem Gericht eine noch italienischere Note zu verleihen. Mit Gnocchi zum Beispiel. Außerdem ein wenig frische Blattpetersilie hinzufügen. Oder auch geriebenen Parmesan. Buon appetito!

Kalbs-Schaufelbraten italienisch
Der italienische Kalbs-Schaufelbraten von Jan. Mit Liebe zubereitet, und zwar nur den besten Schaufelstücken des Kalbs. Und daran möchten wir gerne den Rest der Niederlande teilhaben lassen.
3x
400G

Zubereitung

Das Kalbs-Gulash klassisch von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Das Kalbs-Gulash klassisch aus der Verpackung nehmen und in eine mit Butter vorgeheizte Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten garen. Während des Erhitzens regelmäßig umrühren. Ziehen Sie es vor, Ihr Kalbsgeschnetzeltes in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt drei bis fünf Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp

Dazu schmecken selbst gemachte Pommes frites besonders lecker. Ein Kilo Kartoffeln schälen und in Form von Pommes frites schneiden. Mit etwas Salz ein paar Stunden in kaltes Wasser legen. Die Pommes trocken tupfen. Dann fünf Minuten bei 160 Grad frittieren. Abtropfen lassen. Nun die Pommes ein bis zwei Minuten bei 200 Grad fertig frittieren.

Kalbs-Gulash klassisch
Das Kalbs-Gulash klassisch von Jan. Mit Liebe aus den besten Teilen des Kalbs zubereitet. Mit dem hervorragenden Geschmack, den wir bei Jan bereits seit Generationen kennen und schätzen.
3x
400G

Zubereitung

Das traditionelle Kalbs-Gulasch von Jan wird mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Das traditionelle Kalbs-Gulasch aus der Verpackung nehmen und in eine mit Butter vorgeheizte Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten garen. Während des Erhitzens regelmäßig umrühren. Ziehen Sie es vor, Ihr Kalbsgeschnetzeltes in der Mikrowelle zuzubereiten? Dann stechen Sie einige Löcher in die Folie und stellen das Ganze auf einen Teller in die Mikrowelle. Das Produkt drei bis fünf Minuten bei 630 Watt erhitzen. Bei der Zubereitungstechnik Sous-Vide wird die Speise zuerst vakuumverpackt. Dann wird sie in Wasser bei einer kontrollierten Temperatur gegart. Die Vorteile dieser Technik? Geschmack, Saftigkeit, Vitamine und Mineralstoffe bleiben optimal erhalten.

Tipp

Probieren Sie dazu ein wunderbares Knollenselleriepüree. Knollenselleriestücke zum Kochen bringen. Nach zwölf Minuten auf kleinerer Flamme gar kochen. Ein paar Kartoffeln hinzufügen und alles wieder zum Kochen bringen. So lange kochen, bis die Zutaten weich geworden sind. Abgießen und ein wenig Sahne und Butter in den Topf geben. Das Ganze pürieren, bis eine gleichmäßige Mischung entsteht.

Kalbs-Gulasch traditionell
Das traditionelle Kalbs-Gulasch von Jan. Mit Liebe aus den besten Teilen des Kalbs zubereitet. Mit dem hervorragenden Geschmack, den wir bei Jan bereits seit Generationen kennen und schätzen.
3x
400G

Zubereitung

Kalbs-Spareribs von Jan werden mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Dazu die Verpackung öffnen und das überschüssige Fett und die Gallertmasse von den Spareribs entfernen. Um Ihnen dies zu erleichtern, hier ein Tipp: Die Verpackung kurz unter warmes Wasser halten. Dann können die Spareribs praktisch ohne Fett und Gallertmasse aus der Verpackung genommen werden. Danach haben Sie die Wahl aus mehreren Zubereitungsmöglichkeiten für die Kalbs-Spareribs. Im Backofen: Den Ofen auf 230 Grad vorheizen, anschließend das Fleisch zwölf bis achtzehn Minuten im Ofen erhitzen. Grill: Den Grill auf dem höchsten Stand vorheizen, dann das Fleisch acht bis zehn Minuten grillen. BBQ: Da die Spareribs bereits vorgegart sind, brauchen sie nur acht bis zehn Minuten auf dem Barbecue-Grill erhitzt zu werden.

Tipp

Kalbs-Spareribs schmecken herrlich zu gebratenen Roseval-Kartoffeln. Hierzu die Kartoffeln in Stücke schneiden. Dann die Kartoffeln goldbraun braten. Zum Schluss zwei frische Knoblauchzehen über den Kartoffeln auspressen und ein paar frische Rosmarinzweige hinzufügen. Alles noch einmal kurz mitbraten.

Kalbs-Spareribs traditionell
Traditionelle Kalbs-Spareribs von Jan sind exzellente Fleischteile vom Kalb.
1x
750G

Zubereitung

Die würzigen Kalbs-Spareribs von Jan werden mit der Methode Sous-Vide zubereitet. Dazu die Verpackung öffnen und das überschüssige Fett und die Gallertmasse von den Spareribs entfernen. Um Ihnen dies zu erleichtern, hier ein Tipp: Die Verpackung kurz unter warmes Wasser halten. Dann können die Spareribs praktisch ohne Fett und Gallertmasse aus der Verpackung genommen werden. Danach haben Sie die Wahl aus mehreren Zubereitungsmöglichkeiten für die Kalbs-Spareribs. Im Backofen: Den Ofen auf 230 Grad vorheizen, anschließend das Fleisch zwölf bis achtzehn Minuten im Ofen erhitzen. Grill: Den Grill auf dem höchsten Stand vorheizen, dann das Fleisch acht bis zehn Minuten grillen. BBQ: Da die Spareribs bereits vorgegart sind, brauchen sie nur acht bis zehn Minuten auf dem Barbecue-Grill erhitzt zu werden.

Tipp

Die würzigen Kalbs-Spareribs von Jan eignen sich perfekt als Snack, der z.B. bei einer Party verteilt wird. Die warmen Spareribs in Cocktailhäppchen zerschneiden. Dazu eine einfache Mayonnaise als Dip reichen - ein wahrer Genuss! Eine fantastische Ergänzung ist auch ein frischer Joghurtdip. Das wird garantiert jedem schmecken!

Kalbs-Spareribs würzig
Die würzige Kalbs-Spareribs von Jan sind wunderbar saftig und aromatisch im Geschmack.
1x
750G

Kontaktieren Sie uns

Fragen und / oder Anregungen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter:

  • Privacy Statement

Privacy Statement JAN

This page aims to inform you about how JAN handles personal data and confidential business information that it obtains through its website www.janfood.com. JAN is aware that you place your trust in us. JAN therefore finds it important to protect your privacy. For the performance of its service activities, JAN collects personal information.

On this page we will let you know what information we collect when you use our website or receive our newsletter, why we collect this information and how we handle it. In addition, we indicate how you can ensure that you are removed from mailing lists and how you can indicate that you want your data to be deleted in our files. This way you will understand exactly how we work.

JAN adheres to the requirements of the Data Protection Authority (DPA) and with effect from 25 May 2018 to the General Data Protection Regulation (GDPR). This legal framework indicates how personal data should be handled.

Who are we? 
Jan: a traditional Dutch name, but also a name with a rich history. Jan represents the family history of the VanDrie Group. It was Jan van Drie who, with the purchase of his first newborn calf, paved the way for us to enjoy the tastiest and highest quality veal today. Jan also uses this veal to make the most delicious ready-to-cook products such as veal burgers and sous-vide-prepared veal products.

Our contact details are:
Veal Promotion Foundation (Stichting Promotie Kalfsvlees)
P.O. Box 20095
7302 HB Apeldoorn
The Netherlands

During office hours we can be reached at telephone number +31 55 533 40 39. You can also send an e-mail message to info@veal.nl.

Why this statement?
We are responsible for protecting your personal data as well as possible. In doing so, we must comply with the requirements of the privacy regulations. We want, among other things, to be transparent about the types of data we process, the purposes for the processing, with whom we share data and what rights you have with regard to your own data. In this Privacy-statement, we inform you about this. Do you still have questions after reading this document? Please contact us.

Types of data       
Name and Contact details
Which of your data we will process depends on the contact we have with you:

When you visit our website, the following information is collected:
This website uses Google Universal Analytics (hereinafter: Google Analytics). Google Analytics will analyze data to help us understand how visitors use our website. We use this information to improve our service to you. Do you not want Google Analytics to store your data? You can disable this via the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=nl

If you visit our website and use our systems, we collect information about your visit to our site, cookies and cookie settings via your IP address. We only use cookies that play a functional role within our website or services.

  • If you visit our website and use our systems, we collect information about your visit to our site, cookies and cookie settings via your IP address. We only use cookies that play a functional role within our website or services.

  • If you request information from us, we will ask you to provide your contact details so that we can send you the information.

  • If you use the contact form, the following data will be collected:
    Contact details: name and e-mail address

Purposes of the processing of data
We can process your personal data aimed, among other things, at the following activities:

For the execution of our services
We use personal data to be able to contact you. We can also use your data to manage our data and to be able to comply with legal provisions.

Improving and innovating
We use personal data to keep improving our products and services. In order to be able to do this we make reports and analyses of our services. When drafting this, we remove where possible the personal data we do not need, we can also bundle data at a certain level of abstraction (aggregate), encrypt (pseudonymise) or make anonymous.

Legal bases for data processing
We use at least one of the following grounds for the processing of your personal data;

  • The processing is necessary for the execution of the agreement.

  • The processing is necessary to comply with a legal obligation.

  • The processing is necessary for the furthering of a legitimate interest.

Storage and retention period of personal data
We retain your personal data only insofar as we need them. We store data that we necessarily need at least during the term of our relationship or agreement. If our relationship or agreement ends, we will retain the data during the statutory retention periods that apply to us.

Information, modification and appeal
You have specific rights with regard to the processing of your personal data. You can always contact us on this matter.
This certainly applies to the following subjects:

  • whether we process your personal data;

  • the way we process your personal data;

  • access to your personal data that we process;

  • objections to the processing of your personal data;

  • rectification of your personal data if these have (possibly) been processed incorrectly;

  • restriction of your personal data;

  • removal (deletion) of your personal data;

  • transfer of your personal data to you or to another organization at your request;

Please note: we may not be able to meet a request in all cases.
If this is the case, we will let you know, with reasons. 

Do you have questions about the content of this Privacy Statement?
Do you have questions about the content of this Privacy Statement? Please contact us via info@veal.nl.

Protection of your data
We have taken adequate technical and organizational measures to protect your personal data.

Providing data to third parties
We do not randomly share your personal data with others parties. We may do that if you have authorized us to do so, if we are obliged thereto pursuant to the law or a court decision, or if such provision serves our purposes of personal data processing. For the execution of our operations and depending on the services provided to you, we may provide your personal data to the following persons or parties. External parties that process the personal data under our responsibility, do so only for purposes and under conditions that we have agreed with them. We lay this down in written agreements.

Amendments to the Privacy Statement
We may change this Privacy Statement in the future. You will always find the most current statement on our website.

Right to lodge a complaint
Do you disagree with the way in which we process your personal data or deal with your rights?
In any case please contact us at info@veal.nl.

You can also file a complaint with the Data Protection Authority. For this purpose, please go to www.autoriteitpersoonsgegevens.nl

  • Dieze Website benutzt cookies
  • Diese Meldung verbergen